Mittwoch, 27. März 2013

Hofzuckerbäcker Demel in Wien

Anfang des Monats war ich ein paar Tage in Wien. Da war ein Besuch bei Demel natürlich Pflicht.
Neben Schnitzel und Leberkässemmel kommt man in Wien nicht um Kucher herum. 

Im Schaufenster stand ein Marzipanei. Von oben bis unten war das Ei mit Zuckerguss und Blattgold dekoriert. 
Wenn man Demel betritt, steht man direkt vor der Theke mit dem Kuchen. Im unteren Geschoss ist die Raucherzone. Im oberen die Nichtraucherzone, wo aber so viel los war, sodass wir unten saßen. 
Der Kuchen hat trotzdem geschmeckt, schön zart. 

Also wenn ihr man zufällig in Wien seid, esst auf jeden Fall ein Stück Sachertorte bei Demel.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen