Freitag, 14. Juni 2013

Geburtstagskuchen


   




Hallo ihr lieben Zuckerschnuten,

endlich zeige ich euch mal ein paar Einblicke von meinem Geburtstagsfest. Zuerst habe ich gedacht, ich hätte zu viel gebacken. Aber nachdem ich die Mädels in der Uni, die Arbeitskollegen und die Familie versorgt hatte, war ich mir da nicht mehr so sicher. Der Kuchen nämlich in Nullkommanichts weg!

Das muss wohl auch ein gutes Zeichen sein. Es gab:
  
Vanille-Cupcakes mit Erdbeerfrosting (Das Rezept gibt es hier)

Zitronen-Mohn-Cupcakes mit Frischkäsefrosting (Das Rezept gibt es hier)

Himbeer-Käsesahne
Ein ganz tolles Geschenk waren drei mega süße Cupcakes von Royal Cupcakes.
Carla Bruni habe ich euch ja schon vorgestellt, aber Käpt´n Blaubär und dieser Schoko-Himbeer-Cupcake waren mir auch noch unbekannt. Und sooo himmlisch… Und: Sie haben alle geglitzert! Ich hätte jetzt bitte immer gerne Glitzer auf meinem Essen ;)















Weil das Wetter mitgespielt hat, haben wir gegrillt. Dazu gab es Limetten-Bowle, die ich jedem empfehlen kann. Sie geht super schnell und hat den Vorteil gegenüber „Hugo“, dass man sie nicht andauernd nachmachen muss. 

Für die Bowle braucht ihr:
1 Flasche trockenen Sekt
1 Flasche Limetten-Limo (Gibt es bei Aldi)
1 Packung Minze
4 Limetten
1 kleines Glas Limettensirup
Eiswürfel




Das Rezept von der Käsesahne folgt auch noch ;)











Kommentare: