Mittwoch, 21. August 2013

"Baby Cambridge" zum Anbeißen



Ich wollte euch mal meine Inspiration für meine Zitronen-Muffins zeigen. 
Bei Royal Cupcakes gibt es immer Monats-Cupcakes. Passend zum momentanen Top-Thema "Baby Cambridge" musste ich vor zwei Wochen natürlich „George Alexander Louis“ probieren. Im Vanille-Teig war ebenfalls Lemon-Curd eingearbeitet. Das Krönchen des Ganzen war eine Zitronen-Creme. 



Damit ich kein schlechtes Gewissen hatte, habe ich meinem Freund auch einen Cupcake mitgenommen. Jo-Kurt Russell bestand ebenfalls aus einem Vanille-Cupcake, in dem ein Stück Joghurt-Schokolade versteckt war. Obendrauf war noch eine White-Chocolate-Himbeer-Creme mit einer Joghurt-Crisp-Kugel.
Der Besuch bei den Royals war mal wieder himmlisch… Meine anderen Einträge zu diesem Café findet ihr HIER und HIER








1 Kommentar:

  1. Oh, ich liebe Cupcakes einfach ueberalles! Und die Idee ein Stueck Yoghurt-Schokolade zu "verstecken" ist super!
    Folge dir nun auf GFC und wuerde mich feruen,w enn du mir ebenfalls folgend wuerdest!

    Lieben Gruss,
    Nicole

    AntwortenLöschen