Donnerstag, 26. September 2013

Zitronen-Mohn-Cupcakes



Die Cupcakes kennt ihr bestimmt schon - ich habe sie im Juni gemacht. Allerdings ist mit dem Link etwas schiefgelaufen. Deshlab poste ich sie nochmal, weil ich für die Rezepte gutes Feedback bekommen habe und den Link in den kommenden Tagen noch einmal brauche. 
Also seid mal gespannt ;)

Wie gehabt werden die Zutaten mit Cups abgewogen und statt Baking Soda habe ich Natron benutzt. 

2,5 Cups Mehl
2 El Mohn
1 Tl Backpulver
0,5 Tl Natron
Eine Prise Salz
120 Gramm Cream Cheese
8 El Butter
1,5 Cups Zucker
3 Eier
0,5 Cup Milch
1 Tl Zitronenschale

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Förmchen 15 bis 20 Minuten backen lassen.

Mehl, Mohn, Backpulver, Natron und Salz mischen, Cream Cheese, Butter und Zucker kräftig schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren, danach folgen Mehlgemisch und Milch in Schüben. Zum Schluss wird noch die Zitronenschale untergerührt. 

Ich packe den Teig immer in einen Gefrierbeutel und schneide eine Ecke ab. Damit lässt sich die Masse besser verteilen. 

Für das Frosting:
240 Gramm Cream Cheese und 8 El Butter schaumig schlagen. Laut Rezept kommen 480 Gramm Puderzucker dazu, ich mache immer nur ein Paket. Dann ist das Frosting zwar flüssig, aber nicht so süß. Den Puderzucker mit einem El Milch unter die Butter mixen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen