Dienstag, 30. Dezember 2014

2014... Foodie-Rückblick mit Optimismus-Vorsatz


Nur noch ein paar Stunden, dann hat es 2014 geschafft. Lasst die Korken knallen: Endlich ein neues Jahr! 
Ich hatte schon schlechtere Jahre. Es gab aber auch schon bessere. Und so starte ich optimistisch in das neue Jahr. Ich und optimistisch? Hört auf zu lachen, das ist mein Ernst!
Einen kleinen Rückblick möchte ich trotzdem nicht verweigern und habe mich durch einige Blogposts gewühlt.
Dieses Jahr begann mit Guinness-Kuchen, gefolgt von einer neuen Rubrik für meine Frühstücksliebe. Es gab Raw-Kuchen an Ostern, Events wie die Pop-up-Bakery und Guerilla Bakery, Erdbeeren und Heidelbeeren an meinem Geburtstag, Schokobomben in winzig und noch viel winziger. Dazu kamen US-Erinnerungen mit Cheesecake und Pumpkin-Pie
Mein Lieblingsblogpost ist übrigens der sinnige Overload geworden.


Ich wünsche euch einen guten Rutsch und das Beste für 2015.



































































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen